DSGVO konform mit X6.3

Die DSGVO richtet nicht nur an Unternehmen große Ansprüche, sondern auch an die eingesetzte Software. Deshalb sind wir seit längerem dabei unsere Softwareprodukte zu kontrollieren und zu aktualisieren um der Verordnung zu entsprechen.
Bei den Änderungen handelt es sich großteils um softwareinterne Änderungen, aber auch neue Funktionen werden benötigt um Ihnen alle Möglichkeiten zu geben, zum Beispiel um einen umfassenden Datenexport pro Kunde zu erstellen.

Die Version X6.3 ist ab sofort erhältlich !

AFS-Manager X6.2

Neuerungen X6.2 – eine kurze Übersicht hier:
Fertigungsartikel komplett neu: manuelle Stückliste, CAD Stückliste, manuelle Dokumente , CAD Dokumente, Arbeitsplan, Kalkulationsübersicht (Einkauf / Eigenfertigung), mehrstufige Rabatte im Einkaufsbereich, Basiseinheit für Einkauf
Excel Import (*.XLS) über neuen Treiber : Dies ging mit dem Windowsupdate vom 13.10.2017 nicht mehr
Tischsplitt und Tischabrechnungsfunktion bietet nun Sortierung via Titelklick
Auftragsbearbeitung: Schnellere Artikelsuche via Artikelnummer und Bezeichnung
Versandschnittstelle DHL “Versenden”, wenn aus der Vorgangsmaske alle Vorgänge übertragen werden, so ist dies nun ohne Hinweise
Multimedia (Bilddarstellung) verbessert, Bild passt sich automatisch an
Bildeinbindung auch via http und https URLs möglich
Fotofunktion für Webcams und angebundene Kameras (Kunden, Lieferanten und Artikel)
Preise für die Zukunft festlegen (VK1 und EK mit Umschaltdatum)
Echte Preishistory wird automatisch geführt
Schubladenöffnung erweitert (Immer Öffnen oder abhängig von der Zahlart)
EC Cash Anbindung bei ZVT wird sofort die Zahlung ausgelöst wenn keine Wahl zwischen Geldkarte , Lastschrift oder PIN vorhanden ist
SUMUP Anbindung via AFS-Sumup-Connector
Zahldialog mit TouchModul um Münz- und Scheinzähler integriert
Neue Modul Tageslimit per Lieferschein in der Kasse: (Anwendung z.B. Schulessen die per Sammelrechnung abgerechnet werden, das ein Tageslimit nicht überschritten werden darf)
Rechnung in Kasse bezahlen nun auch für Gastro verfügbar
Maskeneditor im Kassenbuch verfügbar
ExcelKalk Modul: Artikelmaske nun auch via Excelscript berechenbar
Neue Grids sind nun via rechter Maustaste ausdruckbar
Neue Grids sind nun via rechter Maustaste auch mehrzeilig darstellbar (kompletter Inhalt)
Auftragsmaske: Dokumentenbearbeitung erneuert
Neue Version des Formulareditors
u.v.m.

GoBD zertifiziert
Sowohl die Kassen X6, als auch die Warenwirtschaft X6, sind GoBD konform. Unsere Software ist zudem wie vom Bundesfinanzministerium vorgeschrieben GoDB zertifiziert.

Ab dem 31. Dezember 2016 sind Sie verpflichtet, GoBD-Konforme Software einzusetzen. Sollte dies nicht der Fall sein, könnten Sie strafrechtlich belangt werden.

Mit der neuen Produktlinie X6 können Sie sich sicher sein, dass alle aktuellen Auflagen erfüllt sind und beruhigt Ihren Geschäften nachgehen.

Rufen Sie an, wir beraten Sie gern….

AFS-Ticketsystem

Das AFS-Ticketsystem ist eine umfassende Softwarelösung für Unternehmen zum Erfassen von Kundenanfragen und Arbeitstätigkeiten in Tickets.
Erstellen Sie schnell und einfach Tickets, welche Sie Mitarbeitern oder Gruppen zuweisen können. Mit dem AFS Ticketsystem bleiben Sie zudem während der Bearbeitung eines Tickets durch Ihre Mitarbeiter immer auf dem aktuellen Stand.
Durch die Integration in Outlook lässt sich mit einem Klick ein komplettes Ticket aus einer Email erstellen, bearbeiten und anschließend versenden. Frei anpassbare Email-Vorlagen ersetzen dabei Ihre Signaturen und beschleunigen so nochmal die Bearbeitung der Anfrage.
Durch Auswertungen im Ticketsystem können Sie mit einem Blick die erfassten Arbeitsleistungen auswerten und entsprechend verwerten.

Tickets anlegen
Tickets lassen sich im AFS Ticketsystem sehr komfortabel anlegen.
So können Sie unter anderem Kundenanfragen und firmeninterne Aufgaben als Ticket anlegen und anschließend selbst bearbeiten oder einem Mitarbeiter bzw. einer Gruppe zuordnen.
Zugeordnete Personen werden automatisch über den aktuellen Stand eines Tickets benachrichtigt und bleiben so auf dem Laufenden.

Tickets aus Mails
Die neue Version des AFS Mailmanagement ist speziell auf das AFS Ticketsystem angepasst und zeigt direkt beim öffnen einer E-Mail die Tickets der Adresse an.
Mit einem Klick kann im Mailmanagement eine Email als Ticket angelegt und geöffnet werden.

Auswertungen
Das Ticketsystem bietet Ihnen viele neue Auswertungsmöglichkeiten,
so können Sie nun unter anderem auswerten welcher Kontakt wie viel Aufwand erzeugt hat,
welche Tickets ein Mitarbeiter an einem Arbeitstag bearbeitet hat und vieles mehr.

Inventur 2014

Mit Inventurmodul:
Eine einfache Möglichkeit ist die Inventur mit dem Inventurmodul durchzuführen. Dazu erstellen Sie sich über dieses Modul bequem Zähllisten mit Barcode und scannen anschließend die Artikel ein. Zusätzlich können Sie eine Artikelbewertung erfassen um eine Lagerwertberechnung zu erstellen. Zum Schluss nur noch die Artikel einzeln oder alle zusammen übergeben und Fertig!
Fehlende Artikel müssen nicht mal erfasst werden, diese können mit Null-Bestand ergänzt werden.

Das Highlight dabei ist, das die Inventur im laufenden Betrieb durchgeführt werden kann und somit bei der Übergabe die Abweichungen (durch Lagerab- und zubuchungen) berücksichtigt.

Mit MDE- und Inventurmodul:
Eine weitere Möglichkeit, dabei noch schneller und einfacher die Inventur zu erstellen, ist diese mit einem MDE-Gerät zu erfassen. Dabei werden die Artikel und deren Bestand im Gerät gespeichert und in einem Zug in das Inventurmodul importiert, sodass man nur noch übergeben muss.

Interesse ? – dann rufen Sie uns einfach an ! Wir finden die richtige Lösung für Sie !

AFS-Zeiterfassung

Mit der AFS-Zeiterfassung behalten Sie Ihre Arbeitszeiten im Blick. Profitieren Sie von dem Zeiterfassungssystem und sparen Sie wertvolle Zeit. Die Kombination aus smarter Android-Anwendung auf Ihrem Tablet, als Terminal-Gerät, und der umfangreichen Windows-Anwendung “AFS-Zeitzerfassung” bietet Ihnen ein umfangreiches System im Bereich der Arbeitszeitverwaltung. Behalten Sie den Überblick, unabhängig von Ihrem Arbeitszeitmodellen, egal ob Teilzeit, Vollzeit, Gleitzeit oder Schichtzeit. Alle wichtigen Features sowie die Funktionsweise unserer AFS-Zeiterfassung können wir Ihnen gern vorführen.
Kontaktieren Sie uns bei Interesse, wir senden Ihnen auch gerne weiteres Infomaterial zu.

AFS-Kundendisplay

Mit Hilfe eines Kundendisplay können Sie Ihren Kunden Informationen wie den aktuellen Warenkorb, Einzelpreise,Zahlungsbeträge, etc. darstellen. Dieses Vorgehen dient der Sicherheit des Kunden gleichermaßen wie der Sicherheit des Verkaufspersonals!
Des weiteren eignet sich ein Kundendisplay perfekt für Werbung. So können Sie zum Beispiel für Aktionswaren in Ihrem Geschäft werben.

Anbindung an AFS

Während Sie einen Kunden bedienen und zum Beispiel Artikel scannen oder eingeben, erscheinen diese mit einzel und Gesamtpreis auf dem Kundendisplay.
So hat sowohl der Verkäufer als auch der Käufer einen Überblick über den aktuellen Kassenvorgang.

Werbung darstellen

Während kein Kassiervorgang stattfindet zeigt das Kundendisplay automatisch vordefinierte Werbung an.
Haben Sie mehrere Werbebilder hinterlegt, laufen diese in einem von Ihnen eingestellten Zeitintervall hintereinander ab.

Informationen von Artikeln anzeigen

Mit einem Klick auf der Kasse werden auf dem Kundendisplay die Beschreibungen und die Bilder der Artikel angezeigt. So können Sie die Fragen eines Kunden im Handumdrehen beantworten.

AFS-Versandschnittstellen

Mit unserem Versandschnittstellen bieten wir Ihnen komfortable Versandabwicklungen für den täglichen und unkomplizierten Gebrauch im laufenden Geschäftsbetrieb. Nutzen Sie die Vorteile der automatisierten Übergabe von Daten aus dem AFS-Manager SQL effektiv aus. Die Schnittstellen ermöglicht Ihnen einen reibungslosen Export Ihrer Aufträge zu Ihrem Versender.
Zudem haben Sie die Möglichkeit, einen Import von Sendungsnummern aus der Versandsoftware in den AFS-Manager SQL durchzuführen. Damit wird eine einfache Handhabung der Sendungsverfolgung versandter Artikel gewährleistet. In der Vorgangsliste des AFS-Manager SQL bestimmen Sie, welche Vorgänge exportiert werden sollen.
Nach erfolgreichem Export der Daten können Sie Sendungsnummern erfassen und diese an den AFS-Manager SQL übergeben.

Programmversionen der Versandschnittstellen
Version Versand Paket(Deutschland) Versand EU-Paket (EU-Länder) Nachnahmeversand möglich Versand Weltpaket(Weltweit)
AFS-EasylogConnector National (DHL)
AFS-EasylogConnector International (DHL)
AFS-IntashipConnector (DHL)
AFS-DelisprintConnector National (DPD)
AFS-DelisprintConnector International (DPD)
AFS-WorldshipConnector National (UPS)
AFS-WorldshipConnector International (UPS)
AFS-IloxxConnector (iloxx/myDPD)

Kontaktieren Sie uns bei Interesse, wir senden Ihnen gerne weiteres Infomaterial zu.

Das AFS-Banking 2014

Onlinebanking schnell,einfach und sicher!

Das AFS-Banking 2014 revolutioniert das Onlinebanking Ihres Unternehmens.
Durch die Kombination eines eigenständigen Programmes und der Funktionserweiterung im AFS-Manager lassen sich viele Arbeitsschritte wegrationalisieren, was Zeit und Geld spart.
Bei der Entwicklung stand steht im Vordergrund eine intuitiv zu bedienende Software zu kreieren die Ihnen den Umstieg auf SEPA Payments erleichtert.

ZVT-Schnittstelle

Ab heute ist die neue ZVT Schnittstelle: “ZVT 2014” verfügbar. Sie funktioniert mit allen EC Cash Geräte die das ZVT Protokoll unterstützen.
Die Besonderheit der neuen Version ist die Verbindung über TCP/IP. So lassen sich die EC Cash Geräte über Ihr internes Netzwerk anbinden und verwenden.
Mit dieser Schnittstelle kann Ihre Kasse eine Zahlung an das EC Cash Gerät übermitteln, Zahlungen stornieren und einen Kassenabschluss veranlassen.
Sparen Sie viel Zeit und vermeiden Sie Fehler indem Sie die neu ZVT 2014 Schnittstelle verwenden!

AFS-Dashboard

Das AFS-Dashboard gibt Ihnen alle unternehmensrelevanten Daten auf einen Blick.
Der Fokus des Analyse- und Statistiktools macht aus dem Zahlenwirrwar erfolgskritisches Wissen über Potenziale und Perspektiven. Nutzen Sie die visuellen Informationen um schneller und effizienter Entscheidungen zu treffen. Anhand z.B. der Artikelverkaufsauswertung entscheiden Sie in welchen Stückzahlen ein Artikel bestellt wird oder ob ein Artikel noch im Programm bleibt bzw. preisliche Anpassungen vorzunehmen sind.

Liniendiagramm

Nutzen Sie Linien- / Verlaufsdiagramme, um diverse zeitliche Informationen ihrem belieben nach darstellen zu lassen. Sie haben die Wahl zwischen 6 verschiedenen Darstellungsmöglichkeiten eines Liniendiagramms.

db1

Kreisdiagramm

Nutzen Sie das Kreisdiagramm-Objekt für einen schnellen Überblick Ihrer Daten in prozentuellen Werten, sowie anderen Maßeinheiten.

db3

Säulendiagramme

Benutzen Sie höhenproportionale Darstellungsformen, wie das Säulendiagramm/Stabdiagramm.
Ob gestapelt, gruppiert, vertikal oder horizontal ausgerichtet. Die Darstellungsmöglichkeiten des Säulendiagramm-Objekts sind vielfältig.

db4

einfach Tabellen sowie Pivot-Tabellen möglich

Benutzen Sie herkömmliche Tabellen, um zusammenhänge von Informationen visuell anzuzeigen oder nutzen Sie eine Pivot-Tabelle um Daten auszuwerten ohne die Ausgangsdaten dabei ändern zu müssen.

db5

Karten

Zeigen Sie Serien in Karten an. Jede Karte hat die Eigenschaft, die Differenz von zwei zugewiesenen Werten darzustellen. Die Differenz kann in absoluten Werten, einer absoluten oder prozentualen Variation angezeigt werden.

db6

Bereichsfilter

Der Bereichsfilter ist ein dashboardübergreifendes Filterobjekt. Hiermit lassen sich Informationen der aktuell geöffneten Auswertung in einem von Ihnen im Bereichsfilter eingestellten Bereich eingrenzen.

db7

AFS-Versandschnittstellen

AFS-Easylog-Connector
EasyLog-Schnittstelle: Von AFS zu DHL und zurück

Mit unserem AFS-EasyLog-Connector bieten wir Ihnen eine komfortable Versandabwicklung für den täglichen und unkomplizierten Gebrauch im laufenden Geschäftsbetrieb. Nutzen Sie die Vorteile der automatisierten Übergabe von Daten aus dem AFS-Manager SQL effektiv aus. Die Schnittstelle ermöglicht Ihnen einen reibungslosen Polling-Export Ihrer Aufträge in das von DHL entwickelte Tool EasyLog. Zudem haben Sie die Möglichkeit, einen Import von Sendungsnummern aus EasyLog in den AFS-Manager SQL durchzuführen. Damit wird eine einfache Handhabung der Sendungsverfolgung versandter Artikel gewährleistet. In der Vorgangsliste des AFS-Manager SQL bestimmen Sie, welche Vorgänge exportiert werden sollen. Nach erfolgreichem Export der Daten an EasyLog können Sie Sendungsnummern erfassen und diese an den AFS-Manager SQL übergeben.

Features im Überblick
National: – Versand von DHL-Paketen (Deutschland) – Versand von DHL-Europaketen (EU-Länder) – Nachnahmeversand möglich

International: – Versand von DHL-Paketen (Deutschland) – Versand von DHL-Europaketen (EU-Länder) – Versand von DHL-Weltpaketen (Weltweit) – Nachnahmeversand möglich

AFS-Intraship-Connector
Intraship-Schnittstelle: Von AFS zu DHL und zurück

Mit unserem AFS-Intraship-Schnittstelle bieten wir Ihnen eine komfortable Versandabwicklung für den täglichen und unkomplizierten Gebrauch im laufenden Geschäftsbetrieb. Die Versandabwicklung ist national möglich. Nutzen Sie die Vorteile der automatisierten Übergabe von Daten aus dem AFS-Manager SQL effektiv aus. Die Schnittstelle ermöglicht Ihnen eine reibungslose Übergabe zur Intraship Platform. Sendungsnummer werden automatisch zurückgeschrieben.Damit wird eine einfache Handhabung der Sendungsverfolgung versandter Artikel gewährleistet.
Folgende DHL Services werden unterschützt:

-COD (Nachnahme)
weitere Services auf Anfrage.

AFS-Delisprint-Connector
Delisprint DPD-Schnittstelle: Von AFS zu DPD und zurück

Mit unserem AFS-Delisprint-Connector bieten wir Ihnen eine komfortable Versandabwicklung für den täglichen und unkomplizierten Gebrauch im laufenden Geschäftsbetrieb.
Nutzen Sie die Vorteile der automatisierten Übergabe von Daten aus dem AFS-Manager SQL effektiv aus. Die Schnittstelle ermöglicht Ihnen einen reibungslosen Polling-Export Ihrer Aufträge in das von DPD entwickelte Tool Delisprint.
Zudem haben Sie die Möglichkeit, einen Import von Sendungsnummern aus EasyLog in den AFS-Manager SQL durchzuführen.
Damit wird eine einfache Handhabung der Sendungsverfolgung versandter Artikel gewährleistet.
In der Vorgangsliste des AFS-Manager SQL bestimmen Sie, welche Vorgänge exportiert werden sollen.
Nach erfolgreichem Export der Daten an Delisprint können Sie Sendungsnummern erfassen und diese an den AFS-Manager SQL übergeben.

Features im Überblick
National: – Versand von DPD-Paketen (Deutschland) – Versand von DPD-Europaketen (EU-Länder) – Nachnahmeversand möglich

International: – Versand von DPD-Paketen (Deutschland) – Versand von DPD-Europaketen (EU-Länder) – Versand von DPD-Weltpaketen (Weltweit) – Nachnahmeversand möglich

UPS-Worldship-Connector
UPS-Schnittstelle: Von AFS zu UPS und zurück

Mit unserem UPS-Worldship-Connector bieten wir Ihnen eine komfortable Versandabwicklung für den täglichen und unkomplizierten Gebrauch im laufenden Geschäftsbetrieb.
Nutzen Sie die Vorteile der automatisierten Übergabe von Daten aus dem AFS-Manager SQL effektiv aus. Die Schnittstelle ermöglicht Ihnen einen reibungslosen Polling-Export Ihrer Aufträge in das von UPS entwickelte Tool Worldship-Connector.
Zudem haben Sie die Möglichkeit, einen Import von Sendungsnummern aus dem Worldship-Connector in den AFS-Manager SQL durchzuführen.
Damit wird eine einfache Handhabung der Sendungsverfolgung versandter Artikel gewährleistet.
In der Vorgangsliste des AFS-Manager SQL bestimmen Sie, welche Vorgänge exportiert werden sollen.
Nach erfolgreichem Export der Daten an den Worldship-Connector können Sie Sendungsnummern erfassen und diese an den AFS-Manager SQL übergeben.

Features im Überblick
National: – Versand von UPS-Paketen (Deutschland) – Versand von UPS-Europaketen (EU-Länder) – Nachnahmeversand möglich

International: – Versand von UPS-Paketen (Deutschland) – Versand von UPS-Europaketen (EU-Länder) – Versand von UPS-Weltpaketen (Weltweit) – Nachnahmeversand möglich

Upgrade – Garantie

Die neue Version des AFS-Manager SQL X4 steht in den Startlöchern. Profitieren Sie nun von den verschiedenen Möglichkeiten diese zu erhalten.
Haben Sie einen Wartungsvertrag (Update-Abo, Premium-Abo), dann brauchen Sie sich keine Sorgen machen. Das Upgrade und alle zukünftigen Aktualisierungen erhalten Sie dann automatisch und werden kostenfrei zugesandt.
Haben Sie noch keinen Wartungsvertrag, so können Sie sich gern zu Ihrem individuellen Vertrag beraten lassen, um davon zu profitieren, immer auf dem aktuellen Stand zu sein.

Keinen Wartungsvertrag? – Dann Preisvorteil sichern!

Sie können natürlich warten bis die neue Version erscheint und dann kaufen mit dem Risiko evtl. versionsbedingt nicht mehr upgradeberechtigt zu sein (dadurch evtl. eine Vollversion kaufen zu müssen) oder einen wesentlich höheren Preis durch den entstehenden Versionssprung hinnehmen.
Oder aber Sie kaufen jetzt die Version 13 und nutzen den Preisvorteil mit der Upgradegarantie. Die Upgradegarantie sichert Ihnen die neue Version zu einem erheblichen günstigeren Preis. Sie zahlen nur 15% des Kaufpreises, davon ausgenommen sind sogar integrierte Module welche ein Upgrade benötigen würden.

Hinweis zu gesetzl. Änderungen

Wir möchten Sie nochmals auf steuerliche Änderungen hinweisen, welche ggf. für Sie relevant sein könnten und empfehlen Ihnen sich ausführlich von einem Steuerberater informieren zu lassen. Insbesondere die Pflichtangaben in Rechnungen und Thema Gutschrift/Rechnungskorrektur, welche ab 01.07.2013 gültig ist.

SMS-Versand aus AFS-Manager mit AFS Remote CRM SMS

Senden Sie per SMS Statusmeldungen zu Kundenbestellungen oder halten Sie einfach nur Kontakt. Die neueste App AFS Remote CRM SMS stellt die Verbindung zwischen Ihrem Smartphone und der Warenwirtschaft bereit und ermöglicht so Ihren Kontakten frei definierbare SMS darüber zu senden.

sms

google Hier

AFS-MDE Modul

Machen Sie Ihr Smartphone oder Ihr Tablet zum MDE Gerät (iPhone, iPad, IPodTouch , Android, usw)
Im Rahmen des weiteren Ausbaus unseres Produktportfolios steht seit heute unsere MDE App für iPhone (3GS,4, 4S, 5), iPodtouch (ab 4th generation) und iPad (2,3,4 und Mini) im Appstore zum Download bereit.

apstoere Hier

Scannen Sie mithilfe der Kamera alle gängigen Barcodetypen (EAN13, EAN128, QR2, usw. ) oder alternativ mit einem Bluetoothscanner. Sie haben die Möglichkeit, nach dem Scannen der Artikelnummern, die Anzahl sowie 3 weitere optionale Angaben einzugeben. Speichern Sie diese lokal auf dem Smartphone/Tablet ab und übersenden Sie diese Informationen für Inventuren, Bestellungen, Wareneingänge usw. an Ihre Warenwirtschaftssystem (ist mit jedem Warenwirtschaftssystem ( ERP ) oder Kassensystem ( PoS ) anbindbar, was MDE Daten einlesen kann: unabhängig von AFS Programmen).
Für die Anbindung an AFS-Manager, AFS-Kaufmann und AFS-Kassensysteme benötigen Sie das MDE-Modul passend zu Ihrem AFS-Produkt:

ipadmin ipod

google Hier

AFS Gastro Mobile Order

Unser neuestes Produkt AFS-Gastro Mobile Order ist nun verfügbar sowohl für Android als auch für IOS erhältlich.

AFS-Gastro mobil für iPhone & Smartphones

Bei AFS-Gastro mobile handelt es sich um eine Ergänzungssoftware zu AFS-Gastro SQL bzw. zum Gastro-Modul anderer AFS-SQL-Lösungen, mit der Sie Bestellungen Ihrer Kunden direkt am Tisch in Ihrem Restaurant erfassen können. Diese Bestellungen werden per W-LAN oder über das Mobilfunknetz direkt an die Kasse übermittelt, wo gleichzeitig Küchen- und Thekenbons durch die mobile Überwachungsfunktion ausgedruckt werden.

Weiterhin ist die Bezahlung direkt am Tisch möglich. Möchte der Kunde zahlen, können Sie auf dem mobilen Handgerät den Tisch und die gewünschte Zahlart auswählen. Auch Auswahlfenster der Gastrokasse können auf dem mobilen Handgerät direkt aufgerufen werden. Es werden pro Kassenserver beliebig viele mobile Handgeräte unterstützt.

Wir zeigen Ihnen die Funktionen auf einen Blick: – Mitarbeiterwechsel – Raumwechsel – Tischwechsel – Erfassen und Absenden von Bestellungen direkt am Tisch – Übertragung per Funk an die Kasse – Drucken von Küchen- und Thekenbons – Stornieren einzelner Positionen vor dem Absenden der Bestellung – Zahlarten: Bar ohne Beleg, Bar mit Beleg, Bar mit Bewirtungsbon, EC-Karte, EC-Karte mit Bewirtungsbon, Teilzahlung – Tisch splitten (Kunde setzt sich an anderen Tisch) – Anzeige des Zahlungsbetrags bei Zahlung – Anzeige von Auswahlfenstern

mobile

Die Preise zur Software

Die Basissoftware können Sie für 499,- Euro zzgl. MwSt. erwerben. In dieser ist eine Lizenz für ein Handgerät enthalten. Jede weitere Lizenz für ein Handgerät kostet 100,- Euro zzgl. MwSt..

Voraussetzungen: – iPhone, iPod Touch, anderes Smartphone oder Tablet-PC – IIS 7 (Internet Information Server) mit ASP.Net 4.0 Unterstützung – AFS-Gastro SQL ab V11.07 oder alternatives AFS-SQL-Produkt mit Gastro-Modul ab V11.07 – Kassensystem mit Bondrucker oder Küchenmonitor

Sie haben Fragen oder wünschen eine Demoversion ? – Rufen Sie uns gern an:

tel 03574-4675520

Unsere Mitarbeiter freuen sich darauf, Sie beraten zu dürfen !



Unsere Partner